Cannelloni einfach super!

Dazu muss man 3 Saucen machen, aber es lohnt sich.

Zuerst Knoblauch und Zwiebel schmoren und Spinat dazu, dünsten und Schafkäse (zerbröckelt) dazu geben. Abkühlen lassen.

Zwiebel an rösten für die Tomatensauce, Dosentomate, ganze geschält, was besseres gibt es nicht. Die werden frisch geerntet in die Dose gesteckt, dann wenn sie wirklich richtig reif sind.  Die Tomaten dazu und dünsten lassen langsam bis sie ein bisschen eingekocht sind mit Kräuter der Provance und Salz und Pfeffer würzen.

Bechamel (kennt jeder) zubereiten. Nah gut, so geht`s,:Butter in einem Topf schmelzen, Mehl anschwitzen und mit Milch ablöschen, bis eine cremige Sauce entsteht.

Jetzt die Cannelloni, am besten mit einem Spritzsack ( Gefriersachkerl ein Eckerl wegschneiden) füllen. In die Auflaufform legen.

Jetzt mit der Tomisauce übergießen, am Schluss Bechamelsauce drüber und mit Käsescheiben abdecken.

Ins vorgeheizte Backrohr (200 C ) ca. 30 Minuten über-backen bis sie so schön braun ist!

Advertisements