Eierschwammerlgulasch mit selbst gejagten Schwammerln

Schwammerl säubern, am besten aber nicht waschen.  Zwiebel fein schneiden und Knobi auch, anrösten, Eierschwammerl dazugeben, mitrösten bis das Wasser verdunstet ist. Ein paar Tomaten und ein paar Streifen Paprika zufügen unter rühren weiterrösten. Würzen mit Salz Pfeffer und etwas Kreuzkümmel. Ein wenig Dijonsenf einrühren. Mit etwas Wein ablöschen. Jetzt kommt Chrem Frech dazu nach Wunsch, für 2 Portionen 2-3 Esslöffel. Langsam köcheln bis eine schöne sämige Sauce entsteht. Dazu gibts heute mal frische Erdäpfel mit Petersilie. Sehr gut passen aber auch Semmelknödel.

1Schwammerlgulasch1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s