Schnelles, 10 Minuten Brot!

So ein schnelles und gutes Brot, dass jeder sofort und ohne lange Gehzeiten nach backen kann. Gibt ein sehr schönes luftiges Brot.

1Brot1

Zutaten

200g Weizen Mehl (Verhältnis kann variiert werden, je nachdem was man gerade zuhause hat)
300g Roggen Mehl
375ml Wasser
8 g  Trockengerm
15g Brotgewürz (es geht auch Oregano, Rosmarin und Körner, was man an einem Sonntagmorgen so hat)
2 TL Salz
1 TL Brauner Zucker (auch hier kann notfalls auf weißen zurückgegriffen werden)
1EL Olivenöl.                                                                                                                             …optional…
1 TL Honig
1EL Leinsamen
1EL Sonnenblumenkerne
2EL Kürbiskerne

1Brot2

Und so geht´s:

1.
Dinkel- & Roggenmehl, (kann man auch anders variieren)Brotgewürz, Salz und Olivenöl zusammenmischen.
Hefe und Zucker in warmem Wasser auflösen und kurz rasten lassen.

2.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchkneten (lassen) bis ein glatter Teig entstanden ist. Ideal sind 5-10 Minuten. Danke an meinen Leser Mike Knob für den Tipp!

3.
Den Teig in eine gefettete und bemehlte Form geben und 30 – 40 Minuten zugedeckt gehen lassen. Gehen lassen bis es sich verdoppelt hat. Ich hab´s noch mit Sesam beworfen und mit Mehl auch.

4.
Teig an der Oberfläche ca. 1cm tief quer einschneiden und die Form in das auf 175°C vorgeheizte Backrohr geben. Dazu einen Suppenteller mit heißem Wasser in den Ofen stellen.

5.
Das fertige Brot nach 1- 1,10  Stunde aus dem Rohr nehmen. Wenn man sich nicht sicher ist, ob es fertig gebacken ist hilft es gegen die Seite zu klopfen. Klingt das Brot „hohl“, ist es durch. Klingt seltsam, stimmt aber jedes Mal wieder.

 


1Brot3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s