Schokoküchlein, ganz schnell!

1BROWNY!

Zutaten: 100g Schoko, ich nehme Reste von Schokoladen,

100g Butter, 100g Zucker, 100g Mehl, 2 Eier, 1/2 Tl Backpulver.

So einfach geht´s: Butter und Schoko im Wasserbad zusammen schmelzen (geht auch in der Mikrowelle), Zucker dazu, Eier verschlagen und einrühren, Mehl und Backpulver beigeben, fertig. Eine Muffinform oder auch kleine Tassen ausbuttern, mit Mehl betreuen und nicht zu hoch befüllen, die Dinge gehen auf! 10- 12 Minuten im vorgeheizten Bakrohr bei 170 C backen und genießen!

1BROWNY2

Advertisements

Gebackenen Parasöle.

Mit Vogerlsalat, Basmatireis und Dip.

Kleine bis mittlere Parasöle in Stücke zerlegen, Lamellen grob entfernen.

Salzen und Pfeffern, in Mehl, Ei und Semmelbrösel panieren. Und schwimmend herausbacken.

22278652_2099730120053270_1683385643_n

Apfelküchlein. Nachspeise ganz schnell!

1Apfelküchlein1

Zutaten:  250 g Topfen, 100g Öl, 2 Tl. Vanillezucker, 300 g Mehl, 2 Tl. Backpulver, 3-4 Äpfel, Spritzer Zitrone und Abrieb, die Masse soll fest sein wie Topfen dann zerfließt sie nicht im Ofen.

So gehts: Backblech mit Backpapier auslegen und kleine Häufchen auftragen, im Rohr bei 170 C ca. 40 min. backen, bis sie gebräunt sind