Filoteigtarte mit Rhabarba

Zutaten: Chreme Fraise, Datteln, getrocknete Marillen, aber vor Allem Rhabarba. Filoteig, 4 Platten.

Tarteform buttern und mit 4 Lagen Filoteig belegen, dazwischen etwas Butter geben. Mit Marmelade bestreichen, etwas Apfelmuß und Chreme Fraishe ein Ei, etwas Zitronenabrieb Zitronensaft vermischen und als Guss benutzen.

Der Rhabarba wird geschählt und dann in Stücke geschnitten, etwa 3 Minuten gekocht, nicht zu weich kochen, mit etwas Zucker, aber die Datteln süßen gut. .

Auf den Teig verteilen wir die Marillen und die Datteln, mit dem Guss abschliesen, wer hat kann noch etwas Zitronenmeisse drauf schmeißen!

Ab ins vorgeheutze Rohr 170 C für sagen wir 24 Mnuten, bis der Teig schön Farbe genommen hat.

F

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s