Herrliches Topfmischbrot

1Topfbrot1

Ein herrliches Brot und so einfach gebacken! Seit ca. anderthalb Jahren stehe ich total darauf, unser Brot selber zu backen. Das hat damit angefangen, dass ich das Brot aus dem Supermarkt nicht mehr mochte.

Zutaten:

  • 520 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe (ein Packerl Trockenhefe)
  • 400 g Weizenmehl, 550
  • 100 g Dinkelmehl, 630
  • 200 g Roggenmehl, 1150
  • 50 g Weizenmehl, 1050
  • 1 gestrichene Teelöffel Zucker
  • 3 gestrichene Teelöffel Salz

Und so wirds gemacht: Wasser und Hefe in den Rührschüssel geben 3 min/37°/ kneten.  Alle anderen Zutaten beifügen und nochmals 4- 5 Minuten kneten.

In eine bemehlte Schüssel füllen,1 Std gehen lassen,Teig ca 10 x falten, zu einem Laib formen und in einen Gefetteten(ich nehm immer Butter) Römertopf oder ähnliches mit Deckel geben. (Ich hab einen Gusseisenen Topf mit Deckel)

In den kalten Backofen stellen, 240 ° O/U Hitze 50 min mit Deckel 10 min ohne Deckel backen. Und ein wunderschönes knuspriges Mischbrot ist fertig. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Advertisements

Schokoküchlein, ganz schnell!

1BROWNY!

Zutaten: 100g Schoko, ich nehme Reste von Schokoladen,

100g Butter, 100g Zucker, 100g Mehl, 2 Eier, 1/2 Tl Backpulver.

So einfach geht´s: Butter und Schoko im Wasserbad zusammen schmelzen (geht auch in der Mikrowelle), Zucker dazu, Eier verschlagen und einrühren, Mehl und Backpulver beigeben, fertig. Eine Muffinform oder auch kleine Tassen ausbuttern, mit Mehl betreuen und nicht zu hoch befüllen, die Dinge gehen auf! 10- 12 Minuten im vorgeheizten Bakrohr bei 170 C backen und genießen!

1BROWNY2

Apfelküchlein. Nachspeise ganz schnell!

1Apfelküchlein1

Zutaten:  250 g Topfen, 100g Öl, 2 Tl. Vanillezucker, 300 g Mehl, 2 Tl. Backpulver, 3-4 Äpfel, Spritzer Zitrone und Abrieb, die Masse soll fest sein wie Topfen dann zerfließt sie nicht im Ofen.

So gehts: Backblech mit Backpapier auslegen und kleine Häufchen auftragen, im Rohr bei 170 C ca. 40 min. backen, bis sie gebräunt sind