Erdbeeren- Rhabarber- Galette

Erdbeer-Rhabarber-Galette

Wir brauchen: Erdbeeren, Rhabarber, Und einen Mürbteig. Etwas Marmelade zum drunterstreichen.

Rhabarber in Stücke geschnitten 1 Minute vorkochen, abkühlen lassen. Erdbeeren etwas kleinschneiden. Mürbeteig kneten, 30 Minuten im Küchenfolie rollen und im Kühlschrank rasten lassen. Ausrollen und Stücke ausschneiden, mit Marmelade bestreichen, Erdbeeren mit Rhabarber und ein Löffel  Maizena, Vanillezucker, Zucker verrühren und auf den Teig patzen, aussen herum einfalten. Ab ins 180 C vorgeheizte Rohr schieben. 25 Minuten oder bis sie gebräunt sind backen und genießen.

So geht der Mürbeteig: 200 g Weizenmehl, 100 g  Dinkelmehl, 180g Butter in Stückchen, 60g Zucker 1 P. Vanillezucker, Prise Salz, 2 Eier zu einem Teig verkneten, im Kühlschrank für 30 Minuten rasten lassen.

 

Advertisements

Spargel, Cannelloni mit Schinken und Käse überbacken!

 

Wir brachen: Spargel grün, Gauda, Schinken, Cannelloni, für den Guss: Sahne und creme Fraiche, Parmesan, 2 Totter und Ruccula zum auflegen vor dem Guss.Canelloni überbacken1Canelonni überbacken 2

Spargel grün vorkochen 3-5 Minuten, Spargel in Schinken und Käse rollen und in Cannelloni füllen. In eine Auflaufform Schichten, mit Mozzarella belegen. Guss wird verrührt: Sahne Creme Fraiche Parmesan, Muskat und Totter und mit dem Guss übergießen und ab ins vorgeheizte Rohr (180C) Ca. 30 Minuten bis das Ding etwas gebräunt ist.

Huhn, thailändisch, in Mandelpanade!

Wir brachenfür das Huhn: Huhnerstücke, Backteig, (125 g Mehl,
2 Eigelbe
125 g Speisestärke
1 EL Sojasauce
250 ml Eiswasser
Mandelsplitter,

So gehts: Teig anrühren, Huhnerstücke eintauchen  und die Mandelsplitter auf den Teig montieren. Langsam in Rapsöl heraus backen.

Für die Sauce: Steinpilze (tiefgefroren) Tomatensauce, Bärlauch und Zwiebel und Sahne, Kräuter und Gewürze.

So gehts: Zwiebel anrösten Bärlauch fein geschnitten dazu. Steinpilze in kleinen Stücken direkt aus der Gefriertruhen dazu geben. Tomatensauce, ich hab meine eigene Anleitung gibts von einem anderen Rezept weiter unten. Mit Sahne und Wein ablöschen.

 

Spargel, grün mit Schinken und Käse Überpacken, Fusilli mit Bärlauchpesto und Blattsalaten aus dem Garten.

 

Grüner Spargel blanchieren und in der Auflaufform mit  Kräutern und Oreganum Basilikum und Salz Pfeffer, gebuttert bei 180 C im Rohr Überpacken, (ca, 25 Minuten.

Fusilli kochen, Bärlauch zum Pesto verarbeiten mit Olivenöl und Salz Pfeffer und Parmesan sowie Wahlnüssen vermixen.  Halloumi grillen kann jeder. Anrichten und genießen. Frühlingshaft leichtes Essen!

IMG_0164IMG_0163

Bärlauchknödel mit Tomatensauce!

IMG_0162

Bärlauchknödel ist mega lecker! Die Blüten sind vom Bärlauch und natürlich essbar!

Wir brauchen für den Knödel: Alles was man für einen Semmelknödel auch braucht, also Semmelwürfel, am Besten selbst geschnitten. 2 Eier, Milch und Salz Pfeffer, (Käse in Würfeln, wer will, bindet aber wunderbar) und Bärlauchen, 2 Hand voll, auch die Blüten und die Knospen schmecken super.

So einfach gehts: Semmelwürfel (Menge nach Bedarf) frisch geschnitten, sind sie am Besten. in Milch einweichen, 2 Eier dazu. Salz, Pfeffer dazu und gewürfelten Käse auch dazu geben. Den Bärlauch in feinen Streifen geschnitten einrühren und etwas ziehen lassen, dann Knödel formen und flach drücken. In etwas Butterschmalz, oder Rapsöl auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten, fertig.

Die Tomatensauce: (kann auch durch Käsesauce oder was sie wollen ersetzt werden.)

So geht die Tomatensauce: Zwiebel anrösten und Dosentomaten oder im Sommer natürlich frische, dazugeben, etwas einkochen, würzen auch mit etwas Bärlauch und Zitronenabrieb ( Bio) und am Schluß mit Chreme Fraiche binden, fertig.

Bärlauch- Gorgonzolasauce mit Gnocchi

1Bärlich

Jetzt ist Bärlauchzeit, da gibts viele leckere Sachen zu machen.

Heute Gnocchi mit Bärlauch- Gorgonzolasauce: Gnocchi nach Anleitung kochen(bis sie oben schwimmen) Zwiebel, klein schneiden und anrösten. Bärlauch grob schneiden, zwei Hände voll, reichen für 2. Zum Zwiebel geben, rösten bis er zusammen fällt. Suppe aufgießen (oder Suppenwürfel) Mit Chreme Fraische zur Sauce montieren und etwas Gorgonzola hinein schmelzen. Über die Gnocchi geben und servieren. Sehr lecker!