Pizzabrotscheiben

1PBrot7

Pizzabrotscheibe! Ganz einfach mit kleinen Resterln zubereitet. Man braucht: Brotscheiben, Zwiebel oder Frühlingszwiebel, Paprika, Tomaten, Schinken, Salami, 1Ei Käse, Basilikum und Oreganum, Olivenöl (Ein paar Tropfen)

Zwiebel oder Frühlingszwiebel, Paprika, Tomaten, Schinken, Salami an-rösten, dann das Brot ihnen ausschneiden. Den Brotrand um das geröstete Gemüse usw. geben. das Ei mit dem geriebenen Käse vermischen und drüber gießen. Dann die Brotscheibe drauf drücken, kurz rösten und wenden, nochmals kurz rösten fertig.

Merken

Merken

Apfeltarte

Apfeltarte gabs als Nachspeise bei unserem Heringsschmaus gestern Abend. Man nehme, Blätterteig, Tartform auslegen und bei 180 C den Boden vorbacken. Inzwischen die Apfelscheiben schneiden, ca.: 3 schöne Äpfel, den Boden mit Marmelade bestreichen und dann die Spalten schön anordnen und mit dem vorbereiteten Guss drüber geben. Der Guß wird aus Apfelmus und etwas Mangosaft und Vanillezucker und 2 Eiern zubereitet. Dann noch mit Mandelsplittern bestreuen und für 22 Minuten ins auf 180 C vorgeheizte Rohr.

Bauernbrot Dinkel-Roggen

bauernbrot

  • 150 g Roggenmehl
  • 350 g Dinkelmehl
  • 4g Trockenhefe
  • 10 g Salz
  • 2 TL Brotgewürz, Fenchel extra nehme ich.
  • 330 ml lauwarmes Wasser
  • Mischung Körner zum draufstreuen

Roggenmehl und Weizenbrotmehl in eine Schüssel geben, ddie Trockenhefe hineinbröseln, das Salz und das Brotgewürz dazugeben. Anschließend das lauwarme Wasser dazugeben und zu einem mittelfesten Germteig verarbeiten.

Den Teig ca 30 Minuten rasten lassen. Nochmals gut durchkneten und abschließend zu Laib formen.

Den Brotlaib nochmals kurz rasten lassen (ca 10 min), mit Wasser besprühen und eventuell mit Mehl bestäuben. Mit Körnern bestreuen Im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad ca 45 Minuten backen.