Bauernbrot Dinkel-Roggen

bauernbrot

  • 150 g Roggenmehl
  • 350 g Dinkelmehl
  • 4g Trockenhefe
  • 10 g Salz
  • 2 TL Brotgewürz, Fenchel extra nehme ich.
  • 330 ml lauwarmes Wasser
  • Mischung Körner zum draufstreuen

Roggenmehl und Weizenbrotmehl in eine Schüssel geben, ddie Trockenhefe hineinbröseln, das Salz und das Brotgewürz dazugeben. Anschließend das lauwarme Wasser dazugeben und zu einem mittelfesten Germteig verarbeiten.

Den Teig ca 30 Minuten rasten lassen. Nochmals gut durchkneten und abschließend zu Laib formen.

Den Brotlaib nochmals kurz rasten lassen (ca 10 min), mit Wasser besprühen und eventuell mit Mehl bestäuben. Mit Körnern bestreuen Im vorgeheizten Backrohr bei 220 Grad ca 45 Minuten backen.

 

Advertisements

Kartoffelbrot mit Buttermilch.

erdapfelbrot

200 gr Dinkelkörner mit Brotgewürz (ich habe gerne Bockshornklee) 1 min / Stufe 10 mahlen, 150 gr gekochte Kartoffeln dazu, 4 sek/ Stufe 4 zerkleinern, 300 gr (Dinkel)Mehl, 350 gr Buttermilch, 1 TL Zucker, 1 Würfel Germ und 1 1/2 TL Salz auf Teigknetstufe, Teig auf einen Bogen Backpacker, ev mit Mehl bestäuben und Enden vom backpapier zusammenzwirbeln, im 200 Grad vorgeheizten Ofen Ca 35 – 40 min backen

Heute mal klassisch: Erdäpfelstrudel

Es gab Erdäpfelstrudel und Kirschstrudel mit Topfen.

Der Erdäpfelstrudel ist etwas aufwendig, aber eben was besonderes:

Erdäpfel reiben ca.: 3/4 kg, in kaltes Wasser reiben, damit sie nicht braun werden.

Zwiebel, ca.: 2 Stück blättrig schneiten anrösten würzen mit Salz und Pfeffer und Muskat und Knoplauch,  dann die ERDÄPFEL ausdrücken und mit rösten. Ein paar Minuten rösten. Den Sauerrahm oder ersatzweise auch Frischkäse und Crem Frech nach dem AUskühlen unterrühren. Teig ausrollen und mit etwas Butter bestreichen, Masse einfüllen und zu rollen, mit Eiklar bestreichen und bei 180 C Umluft ca,: 20 Minuten backen. Und genießen, am Besten mit einem Dip ( aus Kräuter und Kapern und Salz und Pfeffer und etwas Dijonsenf) und Salat dazu, ist das Essen einfach köstlich.

erdstru1erdstru2erdstru3

Der Kirschstrudel: Strudel-blätter eine Packung übereinander legen mit Butter bestreichen und mit zerkrümmelten Cornflakes bestreuen. Die Kirschen aus dem Tiefkuhfach mit Topfen und Vanillezucker etwas Zucker und Mandelblättchen  mit den Kirschen vermischen. Masse auf den Teig geben einrollen und ca. 20 Minuten bei 180 C Umluft backen. ganz wichtig: Zitronenabrieb nicht vergessen, natürlich Bio.

strud1strudi3