Tafelspitz mit Brenneselspinat und Röstkartoffel und Apfelkren

Jetzt ist Brenneselzeit, sammeln und Tee kochen zum entwässern oder wie hier ganz tollen Brenneselspinat kochen. Nur junge Triebe nehmen, kurz blanchieren, Zwiebel und Knoblauch an-rösten, dann die Brennesel zufügen und mit Crem Frech, Salz Pfeffer etwas Suppe würzen und binden.

1Tafelspitz

Advertisements

Dinkeleibchen gefüllt!

Die Dinkelleibchen sind mit gut gewürztem Faschierten gefüllt und schmecken sensationell! Teig anrühren und stehen lassen und mit dem gewürzten Faschierten füllen, dann braten!

1FaschirtTeig.jpg

Das ist die Füllung, gut gewürztes Faschiertes …

1FaschirtTeig2

Und jetzt gema´s an!

 

Weiter geht´s nicht mit La Bostella sondern mit..

Und dann der ganze Berg und guten Appetit

Heute gab´s Fleischbälchen in …

Tomatensauce italienisch. Und als Nachspeise für mein Hexlein: Blätterteigtascherln mit Kiwi und Marillenfüllung. Die Marillen aus dem eigenen Garten waren tiefgekühlt. Die Kiwis sind aus der Ernte vom Herbst und sind jetzt genau richtig. Natürlich alles Bio.

Zutaten:

500 g Hackfleisch, gemischt
25 g Brösel
25 g Parmesan, frisch gerieben
10 Blätter Basilikum, fein gehackt
1 Ei
1 Zehe/n Knoblauch, geschält und sehr fein gehackt
Olivenöl zum braten
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
Für die Sauce:
Dosentomaten, zwei Dosen
1 Zwiebel(n), geschält und in feine Würfel geschnitten
150 ml Rotwein
Salz
Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
Basilikum, frisch

Brösel, Parmesan, das Ei und den gehackten Knoblauch hineingeben zusammenrühren, salzen und pfeffern, miteinander vermischen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Jetzt erst das Hackfleisch und das gehackte Basilikum zugeben und rasch einarbeiten. Anschließend die Fleischmasse mit den Händen zu golfballgroßen Bällchen formen.

In einer großen Pfanne die zwei Esslöffel Olivenöl erwärmen(mittlere Hitze) Fleischbällchen von allen Seiten anbraten.
Aus der Pfanne nehmen, Bratensauce mit dem Rotwein ablöschen. Danach die Dosentomaten würzen und zugeben und bei niedriger Temperatur köcheln.

Die Fleischbällchen zugeben und ca. 1 Stunde auf dem Herd lassen. Einen Deckel drauf. Alle 15 Minuten vorsichtig umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas frisch gerupftes Basilikum zugeben.

Hier ist das Rezept für die Blätterteigtascherln: Ganz einfach zum nachmachen, Blätterteig wird mit Marmelade bestrichen und mit Fruchtstücken ( Marille oder Kiwi)  belegt, biserl Zucker drauf und wie ein Kipferl eingerollt und mit Mandelsplittern belegt. Ab ins Rohr bei 180 C für ca. 20 Minuten, fertig!

Röhrlsalat und Erdäpfelkas

Erdäpfelkas-u-Löwenzahnsalat.gif

Beides ganz einfach gemacht:

Röhrlsalat (Löwenzahnsalat) Löwenzahn, nur junge Blätter, jetzt gibts die ersten ganz frisch, Erdäpfel gekocht, Walnüsse, Zwiebel klein geschnitten, Schnittlauch und Berlauch, Oregano und Basilikum, Kappern und Oliven.

Erdäpfelkas: Gekochte Erdäpfel, Schnittlauch und Bärlauch( Knoplauch geht auch) Kapern..